Claude Debussy / Wolfgang Kiechle : 

La fille aux cheveux de lin

Best.Nr.: MU 062

€ 8,00 + Versandkosten

 

Hörbeispiel: Ulrich Herkenhoff-Panflöte, Jean Guillou-Orgel:

Notenbeispiele, pdf:

  

Eine Einspielung des Werkes ist auf dieser CD erschienen:

Geben Sie hier Ihre Bestellung auf :

Für eine Bestellung schreiben Sie bitte einfach eine eMail. Die von Ihnen bestellten Waren kommen dann auf günstigstem Wege mit der Post zu Ihnen. Eine Rechnung, zahlbar per Bank-Überweisung oder mit PayPal liegt bei. Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung Ihre komplette Adresse und die jeweiligen Bestellnummern an !

Für Ihre eMail klicken Sie einfach hier :

 

Falls Sie kein eMail-Programm installiert haben, dann mailen Sie einfach unter Verwendung dieser eMail-Adresse :

Ulrich.Herkenhoff@t-online.de

Selbstverständlich können Sie auch per Telefon oder FAX bestellen : 
Tel.: +49 (0)7121 5680110
FAX: +49 (0)7121 5680111

Die Lieferung erfolgt auf Rechnung und ist bei NEUKUNDEN nur noch bei geringen Beträgen bis 30 Euro möglich. Bei höheren Beträgen werde ich um Vorauskasse bitten, was im Einzelfall 
per eMail besprochen werden wird. 

 Sie möchten lieber persönlich im Musikgeschäft einkaufen, dann besuchen Sie diese Seite:

...hier finden Sie leicht einen passenden Händler in Ihrer Nähe. Sollte die Ware nicht vorrätig sein, so sagen Sie dem Händler, daß er die Druckausgaben bei Grahl & Nicklas / Frankfurt bestellen kann.

 

 

Achtung Musikalienhändler !!!

Ab sofort wird das Verlagsprogramm des MUSCAL-VERLAG Ulrich Herkenhoff für den Handel exklusiv durch den Großhändler Grahl & Nicklas / Frankfurt vetrieben. Für Ihre Bestellung klicken Sie bitte hier:

 

Wolfgang Kiechle wurde in Lindau (Bodensee) geboren. Nach dem Abitur folgten Studium und Staatsexamen an der Hochschule für Musik und Theater in München in den Fachrichtungen Lehramt an Gymnasien, Kath. Kirchenmusik und Konzertfach Orgel.
 
Das Meisterklassendiplom bei Prof. Karl Richter schloss er mit Auszeichnung ab. 

Seit 1976 ist Wolfgang Kiechle als Kirchenmusikdirektor am Freisinger Mariendom und als Referent für Musische Bildung am Bildungszentrum der Diözese München und Freising (Kardinal-Döpfner-Haus) tätig.


Er ist künstlerischer Leiter der Freisinger Dommusik. Die bekannten geistlichen und weltlichen Konzerte dieser Veranstaltungsreihe mit dem Domchor, dem Domberg-Kammerorchester und dem Barockensemble „Musici de Monte Docto“
und dem Gesangsensemble „Cantores de Monte Docto“  bieten einen wesentlichen Beitrag zur kulturellen Bereicherung weit über die Grenzen von Stadt und Landkreis Freising hinaus.

Auf Grund seiner umfangreichen künstlerischen und kulturellen Arbeit wurde Wolfgang Kiechle der Kulturpreis des Landkreises Freising verliehen.
Daneben wirkt er als amtlicher Orgelsachverständiger in der Diözese München und Freising und als Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik und Theater in München in dem Fach Generalbass- und Partiturspiel.

Er gibt zahlreiche Seminare im Bereich Orgelspiel, Orchester- und Chorleitung sowie Körperarbeit.

Konzerte in denen er als Organist, Cembalist und Dirigent auftritt, führen ihn ins In- und Ausland. Zahlreiche CD-, Fernseh- und Rundfunkaufnahmen dokumentieren seine künstlerische Tätigkeit. 

Titelbild dieser Druckausgabe: Sylvia Lechler, Reutlingen